MEERWASSERENTSALZUNG

Weltweit führende, rein mit erneuerbaren Energien versorgte Entsalzung und Soleaufbereitung ohne jegliche Abfallstoffe.

Unsere Entsalzungsanlage wird den Bedarf der gesamten NEOM-Region decken. Dieses Projekt wird in drei oder weiteren Phasen umgesetzt: in der ersten Phase mit einer Anfangskapazität von bis zu 333.000 m³ täglich, weiteren 333.000 m³ pro Tag in der zweiten Phase, sowie einer täglichen Gesamtkapazität von 1.000.000 m³ zum Abschluss der dritten Phase. NEOM plant den Einsatz fortschrittlicher Umkehrosmose-Membran- und Hybridtechnologien, die eine Rückgewinnung von mehr als 60 %, eine höhere Effizienz und eine Kostenreduzierung zusammen mit der Aufbereitung der Sole ermöglichen – ohne jegliche Abwasserableitung.

Neom launches the Line

NEOMS INNOVATIONSZENTRUM

NEOMs Innovationszentrum wird eigene Kompetenzzentren beherbergen, die sich speziell auf praktische und kommerzielle Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit der Wasserwirtschaft im Mittelpunkt konzentrieren. Derzeit befassen wir uns intensiv mit einer optimierten, mit erneuerbaren Energien realisierten Meerwasserentsalzung ohne Abfallprodukte sowie der Wiederverwendung Zu den längerfristigen Ziele gehören wegweisende Wasser- und Soleaufbereitung, intelligente Sensorik und Wassernutzung, Verfahren zur Senkung des industriellen Bedarfs sowie Regenwassenutzung.

NEOM

Entsalzungsanlage und technologische Entwicklungsprojekte

NEOM errichtet eine ausgedehnte Entsalzungsanlage, die auf der neuartigen Umkehrosmose-Membrantechnologie mit hohem Rückgewinnungswert beruht. Im Rahmen unserer Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten befassen wir uns im Innovationszentrum auch mit der Erforschung und Erprobung neuer Technologien.
RESSOURCENRÜCKGEWINNUNG

Vorige

RESSOURCENRÜCKGEWINNUNG

RESSOURCENRÜCKGEWINNUNG
Soleaufbereitungsanlage

Weiter

Soleaufbereitungsanlage

Soleaufbereitungsanlage

Nachrichten und updates erhalten

Melden Sie sich an, um zu erfahren, wie wir eine neue Zukunft gestalten.