NEOMs
WASSERINFRASTRUKTUR

NEOM deckt seinen gesamten Wasserbedarf durch Entsalzung. Dabei setzen wir wegweisende und nachhaltige Technologien ein, die vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt werden. Aus der Sole, die bei der Entsalzung entsteht, werden hochwertige Chemikalien und Mineralienfür die Industrie gewonnen. Um das marine Ökosystem zu schützen, haben wir uns zu einer vollständig integrierten Meerwasseraufbereitung mit Ressourcenrückgewinnung (Fully Integrated Resource Recovery Seawater Treatment, FIRrST) verpflichtet - eine Weltneuheit in diesem Umfang. Dabei werden 100 % des Abwassers recycelt und für die Bewässerung verwendet. Wir sind entschlossen, alle Ressourcen aus Abwasser und Klärschlamm zurückzugewinnen und Zellulose, Nährstoffe, Kies und Biogas zu gewinnen. Diese werden für die Landschaftsgestaltung, Landwirtschaft, das Bauwesen und zur zusätzlichen Deckung des Energiebedarfs eingesetzt.

Sämtliche Abwässer werden zur Gewinnung von Cellulose, Nährstoffen, Kies und Biogasen recycelt. Diese werden in der Landschaftsgestaltung, Landwirtschaft, im Energiesektor und Bauwesen eingesetzt. Regenwasser wird aufgefangen und dem Boden durch Entwicklung von Feuchtgebieten und anderen Rückhaltemethoden wieder zugeführt.

  • Meerwasserentsalzung

    NEOM wird die Meerwasserentsalzung durch Einsatz innovativer, nachhaltiger und erneuerbarer Technologien revolutionieren. Dabei steht unsere Meerwasserentsalzungsanlage, eine weitläufige Einrichtung zur Soleaufbereitung, im Mittelpunkt dieses Wandels. Diese Anlage, die auf neuartiger Umkehrosmose-Membrantechnologie mit hoher Rückgewinnungsquote aufbaut, soll die gesamte NEOM-Region versorgen. Diese Innovationen ermöglichen eine Rückgewinnungsquote von über 60 % und werden innerhalb von 10 Jahren bis zu 1.000.000 m³ Wasser pro Tag aufbereiten.

  • Soleaufbereitungsanlage

    Die Soleaufbereitung steht im Mittelpunkt der NEOM-Wasserkreislaufwirtschaft. Dabei werden auch Nebenprodukte der Meerwasserentsalzung in hochwertige Chemikalien, Mineralien und Metalle für den industriellen und landwirtschaftlichen Einsatz umgewandelt. Wir errichten und betreiben eine hochgradig leistungsfähige Anlage zur Soleaufbereitung und Ressourcengewinnung, die in die Entsalzungsanlage integriert ist. Gleichzeitig bauen wir ein Forschungs- und Entwicklungszentrum auf, in dem neue Technologien und Produkte für die Industrie entwickelt, erforscht und erprobt werden.

  • Trinkwasserreservoirs

    NEOMs intelligentes Wassernetz wird mit zahlreichen Trinkwasserreservoirs ausgestattet, die den Bedarf von bis zu fünf Tagen decken können. Die meisten dieser Reservoirs werden als großvolumige Betonkonstruktionen angelegt, die mehr als 100.000 m³ reines Trinkwasser aufnehmen, das bei Bedarf sofort zur Verfügung steht.

  • Beförderung und Speicherung

    Sämtliche NEOM-Regionen, von der Küste bis zur Wüste, werden über ein 600 km langes Wassernetz versorgt, das aus C-Stahlrohren, Ventilen, Armaturen, Versorgungsleitungen und Rohrdurchlässen besteht. Bis Ende 2024 werden bis zu 20 Pumpstationen in Betrieb genommen und geliefert, dazu entstehen in den nächsten vier Jahren sechs große Wasserreservoirs, die eine Speicherkapazität von insgesamtt 6.000.000 m³ haben werden.

  • Wasseraufbereitungsanlage

    Sämtliches Abwasser wird – getreu NEOMs innovativer und nachhaltiger Managementstrategie – gesammelt, aufbereitet und wiederverwendet. Um dieses Ziel zu erreichen, werden etwa 250 000 m3 Wasser pro Tag in energieeffizienten und autarken Wasserrecycling- und -rückgewinnungsanlagen aufbereitet. Eine 100%ige Netzerfassung wird mit 2500 km intelligenter Abwassersammelnetze und einer ähnlichen Abdeckung mit intelligenten Wasserwiederverwertungsnetzen erreicht.

  • Ressourcenrückgewinnung

    Recycling, Wiederverwendung und Wiederaufbereitung von Ressourcen bilden die Säulen der Wasserkreislaufwirtschaft NEOMs. Nährstoffreiche biologische Feststoffe, die als Nebenprodukte bei der Abwasseraufbereitung anfallen, werden optimal zur Wiederverwendung in der Landwirtschaft und bei der Energiegewinnung eingesetzt – zum Beispiel als hochwertiger biologischer Dünger oder zur Energieerzeugung mit Biogas.

In NEOM investieren

Erfahren Sie mehr über NEOM-Investmentmöglichkeiten.

Investieren Sie in die Zukunft

Ihre Karriere bei NEOM

Schließen Sie sich einem Team aus Visionären und Machern an, die gemeinsam die Welt verändern.

Jobs bei NEOM

Aktuelle Neuigkeiten

Bleiben Sie über NEOMs Fortschritt in sämtlichen Sektoren auf dem Laufenden.

Aktuelles

Registrieren Sie sich, erfahren Sie aus erster Hand

alles über aktuellste Entwicklungen und Neuigkeiten rund um unsere Gestaltung der Zukunft!

NEOM folgen:

In NEOM investieren

Erfahren Sie mehr über NEOM-Investmentmöglichkeiten.

Investieren Sie in die Zukunft

Ihre Karriere bei NEOM

Schließen Sie sich einem Team aus Visionären und Machern an, die gemeinsam die Welt verändern.

Jobs bei NEOM

Aktuelle Neuigkeiten

Bleiben Sie über NEOMs Fortschritt in sämtlichen Sektoren auf dem Laufenden.

Aktuelles

Registrieren Sie sich, erfahren Sie aus erster Hand

alles über aktuellste Entwicklungen und Neuigkeiten rund um unsere Gestaltung der Zukunft!

NEOM folgen: